Glastechnologien

Glasveredelung

Glaszuschnitt

Die Wurzeln von WINDMANN GLAS liegen im Zuschnitt und in der Glasbearbeitung.

WINDMANN GLAS verfügt über vollautomatische Zuschnittanlagen, die alle erdenklichen Scheibenformen und verschiedenste Glasdicken verarbeiten können. Für unsere Kunden befinden sich am Schneidlager mehr als 600 t Glas mit Bandmaßen bis zu einer Größe von 6.000 x 3.210 mm.

  

Kantenbearbeitung

Die Bearbeitung erfolgt auf vollautomatischen Schleiflinien. Polierte und mattgeschliffene Kanten können an Rechteckscheiben und Modellscheiben angebracht werden. Facetten und Gehrungskanten werden ebenfalls ausgeführt.

 

Bohren

WINDMANN GLAS arbeitet sowohl mit modernen Bohrzentren als auch mit kombinierten Schleif-Bohr-Zentren. Mit speziellen Diamantwerkzeugen fertigt WINDMANN GLAS Lochbohrungen für sämtliche Anforderungen und Anwendungen.

 

CNC-Bearbeitung

Modernste CNC-gesteuerte Bearbeitungszentren ermöglichen die Produktion aller Formen, Geometrien und Größen. WINDMANN GLAS betreibt CNC-Bearbeitungszentren, die neben der Kantenbearbeitung auch Bohrungen, Ausschnitte und Fräsungen vornehmen können. Der individuellen Gestaltung und Formgebung sind kaum Grenzen gesetzt.